24.04.2018 - ElKi-Treff
Agenda auf- / zuklappen
Apr 24
09:00
CLZ Burgdorf
Apr 24
14:00
CLZ Burgdorf
Apr 24
19:00
CLZ TOP-Raum (1. Stock geradeaus)
Sie sind hier:Aktivitäten*Beatbakers F.C.*

Beatbakers F.C.

Wer sind wir?

Beatbakers - dieser Mannschaftsname, unter welchem 2008 erstmals junge Leute an einem Turnier teilnahmen, besteht aus den zwei vom Englisch abgeleiteten Wörtern „BEAT“ und „BAKERS“. Ein Beat ist ein Grundschlag in der Musik, der Rhythmus sozusagen. Bakers bedeutet für uns Bäcker beziehungsweise Gründer/Kreierer. Beatbakers bedeutet den Rhythmus kreieren. Wir kreieren den Rhythmus, mit welchem gespielt wird, wir wollen das Spiel machen!

 

Die Beatbakers sind stets bemüht, den Verein auf christlichen Grundlagen zu führen. Spontane Gebete vor den Trainings, miteinander statt gegeneinander Fussball spielen und einander auf und neben dem Feld unterstützen. All das gehört genauso zu den Beatbakers wie das Runde zum Eckigen.

Trainings

Winter: jeden Sonntag von 14:00 – 16:00 Uhr, Gymer-Turnhalle Burgdorf (Hallenschuhe)

Sommer: jeden Sonntag von 14:00 – 16:00 Uhr, Sportplatz Gymer  (Fussballschuhe)

 

Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen, beim Training vorbeizuschauen und einige Probetrainings zu absolvieren.

Church League

Der Beatbakers F.C. spielt mit einem Team in der Church League Mittelland mit. An 15-20 Matches pro Saison können die motivierten Spieler ihr Können so auch gegen Teams aus anderen Gemeinden unter Beweis stellen. (www.church-league.ch)

 

Ich gehe in die Bplus Burgdorf, weil ...

... Gott mich durch Gemeinschaft inspiriert.

Dby 

BewegungPlus Burgdorf

Lyssachstrasse 33

3400 Burgdorf

Telefon 034 420 35 35

E-Mail
Mitglied der
BewegungPlus Schweiz

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login

News aus der Bewegung Plus

Ministry Conference 2018

Herzlich willkommen zur Leiterkonferenz der BewegungPlus vom 10./11. Mai 2018 in Winterthur.» weiter

Eine Ära geht zu Ende

Ende 2017 wurde Toni Nyffenegger pensioniert. Mit Toni tritt ein Stück Bewegungsgeschichte in den Ruhestand. » weiter

Treffer 1 bis 2 von 4