Vision

Mehr Himmel auf Erden

Wir leben FREIHEIT, VERSÖHUNG, GERECHTIGKEIT

Seit über 2000 Jahren beten Christen: «Dein Reich komme», und wenn Gottes Reich kommt, dann ist «Himmel auf Erden».

Als Gemeinde ist es unser Wunsch, dass bereits hier und heute etwas davon sichtbar wird. Wir vertrauen darauf, dass Gott immer wieder Zeichen seines kommenden Reiches aufrichtet. Und wir wollen so leben, dass diese Zeichen durch uns für unsere Mitmenschen sicht- und erfahrbar werden. Gleichzeitig sind wir uns auch bewusst, dass wir noch nicht Himmel auf Erden haben. Wir erleben ihn nur bruchstückhaft – aber wir erleben ihn und teilen ihn mit anderen.

Aus der ganzen Fülle von Begriffen, die mit dem Reich Gottes verbunden werden, sind uns drei besonders wichtig:

Freiheit

Gott befreit aus innerer und äusserer Gefangenschaft. Er befreit uns zu einem Leben in gegenseitiger Achtung und Solidarität. Er stellt uns in einen weiten Raum, in dem wir angstfrei leben können und in dem es Platz für alle hat.

Versöhnung

Weil Gott uns vorbehaltlos annimmt, wollen auch wir einander annehmen. Wir müssen einander nicht mehr aus dem Weg gehen, sondern wir wollen Barrieren überwinden und Begegnung wagen.

Gerechtigkeit

Weil Gott Partei für die Schwachen und Unterdrückten ergreift, stellen auch wir uns auf ihre Seite.

Freiheit erlebt!

Gerechtigkeit erlebt!

Broschüre Download Broschüre Download

Glaubensbekenntnis

Bibel

Wir vertrauen der Bibel als Wort Gottes; sie ist massgebend für unser Leben.

 

Gott

Gott ist der Schöpfer, Erhalter und Vollender allen Lebens. Gott begegnet dem Menschen als Vater, in Jesus Christus als Sohn und als Heiliger Geist.

 

Mensch und Schöpfung

Der Mensch unterscheidet sich von allen anderen Geschöpfen durch seine Bestimmung zu einer liebevollen Gemeinschaft mit Gott. Diese Beziehung ist aber durch menschliche Schuld und Gottlosigkeit zerbrochen.

 

Erlösung

Jesus Christus hat mit seinem Leben, seinem stellvertretenden Sterben am Kreuz und mit seiner Auferstehung die Erlösung für alle Menschen geschaffen. Alle, die an Jesus Christus glauben, brauchen Tod und Gericht nicht mehr zu fürchten, sondern werden jetzt schon die verändernde Kraft Gottes erfahren und ewig mit Gott leben.

 

Gemeinde

An Pfingsten wurde durch den Heiligen Geist die christliche Gemeinde ins Leben gerufen. Ihr Auftrag ist es seither, in seiner Kraft aller Welt durch Wort und Tat die Gute Nachricht von Jesus Christus weiterzugeben.

 

Hoffnung

Christen leben in der Hoffnung auf den wiederkommenden Herrn, auf eine neue Schöpfung und ein ewiges Leben mit Gott.

Ausführliches Glaubensbekenntnis